Menu

Leistungen

Wir sind Ihr Zukunftspartner: Unsere kundenindividuellen Projekte machen Zukunft für Sie verständlich, erlebbar und damit gestaltbar. Wir beraten Unternehmen in den Bereichen Strategic Foresight und Innovation Foresight; mit unseren Public-Foresight-Projekten leisten wir einen Beitrag zu einer vorausschauenden Politikgestaltung.

Beratungsfelder

Strategic Foresight

Leitplanken für Ihre Zukunftsstrategie

Strategic Foresight erweitert die Perspektive und liefert systemisches Wissen für langfristige strategische Entscheidungen.

Weiter lesen

Innovation Foresight

Impulse für Ihren Innovationsprozess

Innovation Foresight gibt Innovationsprozessen den entscheidenden Zukunftsimpuls und liefert ein Portfolio an attraktiven Wachstumsfeldern.

Weiter lesen

Public Foresight

Vorausschau im öffentlichen Sektor

Als Foresight-Experten steuern und begleiten wir im Auftrag von Ministerien, politischen Institutionen, Stiftungen und Verbänden anspruchsvolle Analysen und Zukunftsdialoge.

Weiter lesen
Mount Foresight:
Ihr Weg zum Zukunftsgipfel
So funktioniert unser Beratungsprozess

Methodik

Innovative Tools

Um Ihre Zukunftsfragen zu beantworten, kombinieren wir vielseitige Werkzeuge. Die Methoden der Trend- und Zukunftsforschung bilden die Basis. Dazu kommen innovative Ansätze, die wir passgenau in den Prozess einbauen: aus dem strategischen Management, der quantitativen Modellierung und dem Design Thinking.

Intelligenter Methodenmix

Für Ihr Projekt fügen wir die unterschiedlichen Tools zu einem sinnvollen Ganzen zusammen. Je nach Fragestellung und Projektphase arbeiten wir qualitativ, quantitativ oder kreativ – aber immer innovativ. Kein anderer Anbieter am Markt ist methodisch so breit aufgestellt.

  • Trend- und Zukunftsforschung

    Die Methoden der wissenschaftlichen Trend- und Zukunftsforschung bilden das Grundgerüst jedes Foresight-Projekts. Die Wichtigsten sind die strategische Trendanalyse und die Szenariotechnik. Darüber hinaus setzen wir projektbezogen weitere Ansätze ein. Software-Tools unterstützen z.B. das Trendscanning und die Einbindung von Experten im Realtime-Delphi. 

  • Strategisches Management

    Wir sprechen beide Sprachen: Die der Zukunft und die Ihres Geschäfts. Auch auf der Klaviatur der klassischen Strategietools von der Portfolioanalyse bis hin zum Strategyzer Business Model Canvas spielen wir auf internationalem Niveau. Ihr Vorteil: Die Projektergebnisse sind anschlussfähig an Ihre bestehenden Prozesse. 

  • Systemmodellierung

    Unternehmen treffen Entscheidungen auch auf Grundlage von Zahlen. Dieser Notwendigkeit trägt die Arbeit unseres Modellierungsteams Rechnung. Mit Foresight-Quantifizierung und Systemdynamik-Modellen schaffen wir strategisches Wissen für Ihre Zukunftsplanung. Immer in dem Wissen: Die Berechenbarkeit der Zukunft hat ihre Grenzen.

  • Design Thinking

    Vorstellungskraft, unkonventionelles Denken, Phantasie und die Fähigkeit, sich in die Welt von morgen einzudenken sind für die Zukunftsarbeit unverzichtbar: Kreativität schafft Mehrwert. Um den internen Zukunftsteams den Sprung in die Zukunft zu erleichtern, nutzen wir insbesondere in Ideen-Workshops eine Vielzahl von Kreativmethoden sowie adaptierte Ansätze des Design Thinking.

Trend- und Zukunftsforschung

  1. Weak Signal Scanning
  2. Web Analytics
  3. Trendanalyse
  4. Szenario-Technik
  5. Realtime Delphi
  6. Crowd-basierte Szenarien

Die Methoden der wissenschaftlichen Trend- und Zukunftsforschung bilden das Grundgerüst jedes Foresight-Projekts. Die Wichtigsten sind die strategische Trendanalyse und die Szenariotechnik. Darüber hinaus setzen wir projektbezogen weitere Ansätze ein. Software-Tools unterstützen z.B. das Trendscanning und die Einbindung von Experten im Realtime-Delphi. 

Die Zukunft ist prinzipiell ungewiss. Trotzdem muss sie kein weißer Fleck auf unserer geistigen Landkarte bleiben. Die Zukunftsforschung stellt Methoden wie die Szenariotechnik zur Verfügung, um produktiv mit kritischen Unsicherheiten zu arbeiten. 

Dr. Eckhard Störmer | Foresight Manager

Design Thinking

  1. Future Personas
  2. Customer Journeys
  3. Anwendungsszenarien
  4. Value Proposition Design
  5. Gamified Workshops

Vorstellungskraft, unkonventionelles Denken, Phantasie und die Fähigkeit, sich in die Welt von morgen einzudenken sind für die Zukunftsarbeit unverzichtbar: Kreativität schafft Mehrwert. Um den internen Zukunftsteams den Sprung in die Zukunft zu erleichtern, nutzen wir insbesondere in Ideen-Workshops eine Vielzahl von Kreativmethoden sowie adaptierte Ansätze des Design Thinking.

Wir haben den Design-Thinking-Prozess für den Foresight-Bereich angepasst, zum Beispiel mit unserem Future-Persona-Ansatz, der in vielen Innovation-Foresight-Projekten zum Einsatz kommt.

Vanessa Watkins | Foresight Manager

Systemmodellierung

  1. Marktmodellierung
  2. Quantitative Szenarien
  3. Tipping Point Analysen
  4. Consumer Analytics
  5. Systemische Risikoanalyse

Unternehmen treffen Entscheidungen auch auf Grundlage von Zahlen. Dieser Notwendigkeit trägt die Arbeit unseres Modellierungsteams Rechnung. Mit Foresight-Quantifizierung und Systemdynamik-Modellen schaffen wir strategisches Wissen für Ihre Zukunftsplanung. Immer in dem Wissen: Die Berechenbarkeit der Zukunft hat ihre Grenzen.

Quantifizierung schafft im Foresight-Bereich echten Mehrwert, gerade in der Strategiearbeit. Hier hilft eine quantitative Analyse, um die kritischen Punkte herauszuarbeiten und valide Entscheidungen zu treffen. 

Sven Hirsch | Foresight Manager

Strategisches Management

  1. Kompetenz-Mapping
  2. Abell-Analyse
  3. Portfolioanalyse
  4. Strategischer Optionenraum
  5. Business Model Design
  6. Roadmapping

Wir sprechen beide Sprachen: Die der Zukunft und die Ihres Geschäfts. Auch auf der Klaviatur der klassischen Strategietools von der Portfolioanalyse bis hin zum Strategyzer Business Model Canvas spielen wir auf internationalem Niveau. Ihr Vorteil: Die Projektergebnisse sind anschlussfähig an Ihre bestehenden Prozesse. 

Foresight ersetzt die klassischen Planungswerkzeuge nicht, sondern ergänzt sie. In unseren Projekten ist einzig entscheidend: Welche Tools passen zur Aufgabenstellung und zum Projektkontext?

Kai Jannek | Director Foresight Consulting

Zusammenarbeit

Ihr Anliegen im Mittelpunkt

Standardprozesse führen zu Standardergebnissen. Das wird weder Ihrem Anliegen noch unserem Anspruch gerecht. Wir gehen auf Ihre individuellen Wünsche ein und setzen einen Prozess auf, der auf Ihre Fragestellung zugeschnitten ist – vom Angebot bis zum Projektabschluss.

Kundenorientierte Zukunftsprojekte

In der Zusammenarbeit sind wir kooperativ, pragmatisch und agil. Wir halten die Fäden in der Hand und moderieren den Dialog. Mit methodischem Ballast halten wir Sie nicht auf, aber die zentralen Ergebnisse erarbeiten wir gemeinsam. Wir stellen uns auf Ihren Zeitplan ein und werden auch wechselnden Projektanforderungen gerecht.

kooperativ

Sie definieren die Anforderungen. Die Ergebnisse erarbeiten wir gemeinsam.

inspirierend

Wildes Denken ist erlaubt. Unsere Projekte bieten Raum für mutige Ideen.

beweglich

Die Anforderungen im Projekt können sich ändern. Wir reagieren flexibel.

pragmatisch

Uns geht es nie ums Prinzip. Immer um das Resultat.