Menu
Öffentliche Hand

Szenarien zur Zukunft der Abfallwirtschaft für DEFRA

Branche
Öffentliche Hand
Beratungsfeld
Public Foresight Szenarioanalysen
Kontext
Britisches Umweltministerium
Leistungen von Z_punkt

Organisation und Moderation eines Multi-Stakeholder-Prozesses, Szenarioentwicklung mit quantitativer Modellierung (Wirtschaftswachstum, Rohstoffmärkte, Konsummuster, Müllverarbeitungstechnologie)

Wie viel Abfall wird zukünftig produziert? Und was bedeutet das für das Abfallmanagement? Auf diese Fragen lässt sich das Anliegen herunterbrechen, mit dem sich das britische Umweltministerium (DEFRA – Department for Environment, Food and Rural Affairs) an Z_punkt wendet. Z_punkt schlägt ein zweigleisiges Vorgehen vor: ein qualitativer Szenarioprozess wird von einer präzisen Modellierung der zukünftigen Entwicklung der nationalen Abfallströme begleitet. Z_punkt modelliert das zukünftige Abfallaufkommen, differenziert nach Materialien für Privathaushalte, Wirtschaft und Baugewerbe und in Abhängigkeit von zukünftigen Konsummustern. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden werden konkrete Planungsziele und Empfehlungen zum Abfallmanagement der Zukunft abgeleitet.