Menu

News

Standpunkt

KI und Nachhaltigkeit: Ein neues strategisches Handlungsfeld

In der globalen Debatte über die gesellschaftlichen Risiken und wirtschaftlichen Potenziale von Künstlicher Intelligenz zeichnen sich zwei komplementäre Diskursstränge ab, die um konkrete Lösungsansätze eines „nachhaltigen“ Einsatzes der KI ringen. Beide Themenkomplexe sind für alle Unternehmen relevant, die eine langfristige AI-Strategie entwickeln wollen. Sie werden jedoch in der Praxis meist nicht hinreichend differenziert betrachtet. Ein Klärungsversuch.
26.04.2019
CONTENT FORESIGHT

Z_punkt ist Partner der kreativen Medienzukunft

Die Zukunft der Medienrezeption und -produktion an der Schnittstelle zur Mobilität ist Fokus des Cross Innovation Hub 2019, den die Hamburg Kreativgesellschaft ins Leben gerufen hat.
26.04.2019
SCIENCE-FICTION-KOLUMNE

Elefanten mit Fernbedienung

Auch im Jahr 2050 erlebt Kai Janneks Alter Ego Natur lieber real im Wald als in Form künstlicher Erinnerungen. Über was Bäume morgen sprechen werden und welche überraschenden Formen der Naturschutz annehmen wird, lesen sie wie immer in der neuen Ausgabe des philosophischen Wirtschaftsmagazins agora 42. Kai Jannek freut sich stets auch über persönliche Kommentare zu seinem Zukunftstagebuch.
26.04.2019
CHINA

Innovation braucht Freiheit des Denkens

„Chinas Aufstieg zur Wissensnation könnte an den Kräften scheitern, die ihn derzeit besonders forcieren“, so die These von Christian Grünwald, die der Foresight Manager von Z_punkt in einem Gastkommentar für die Neue Zürcher Zeitung entwickelt.
23.04.2018
Science-Fiction-Kolumne

Paradoxien der Künstlichen Intelligenz

Wie werden wir in dreißig Jahren Schach spielen? Kai Janneks aktuelle Science-Fiction-Kolumne aus der agora42 imaginiert ein Schachturnier der Zukunft, an dem „Großmeister mit und ohne Brain Computer Interface, menschliche Spieler im Team mit humanoiden Robotern oder mit Chess Engines mit oder ohne Augmented-Reality-Frontend“ teilnehmen. Die Kolumne mündet in eine Diskussion der Paradoxien künstlicher Intelligenz.
23.04.2018
Buchpublikation "Wachstum im Wandel"

Corporate Foresight in der Unternehmenspraxis

Wie gehen Unternehmen mit der hohen Veränderungsdynamik in ihrem Umfeld um? Der neue Band „Wachstum im Wandel“, herausgegeben von Dieter Thomaschewski und Rainer Völker, stellt grundlegende Prinzipien und Best Practices dar und ist jetzt bei Kohlhammer erschienen. Andreas Neef hat gemeinsam mit Ben Rodenhäuser einen Fachartikel beigesteuert, der erläutert, wie Corporate Foresight Unternehmen hilft, Handlungsbedarfe zu erkennen und Wachstumspotenziale auszuschöpfen.
15.09.2017
SI GIPFELTREFFEN 2017 IN KÖLN

Wie wird das SHK-Handwerk in 2030 aussehen?

Si, das Fachmagazin für SHK-Unternehmer, lädt am 13. Oktober 2017 zum zweiten Zukunfts-Kongress für die Bereiche Sanitär, Heizung und Klima. Foresight Manager Andreas Schaich hält auf dem Si Gipfeltreffen einen Vortrag zum Thema „Ausblick in die Zukunft: Wie wird das SHK-Handwerk 2030 aussehen?“
11.09.2017
Science-Fiction-Kolumne

Einfach leben: Als Offliner im Jahr 2051

Die neue Ausgabe des philosophischen Wirtschaftsmagazins agora42 behandelt das Leitthema „Einfach leben“. Passend dazu hält das Alter Ego aus Kai Janneks regelmäßiger Science-Fiction-Kolumne eine digitale Diät. Alle internetfähigen Geräte, körpernahen Wearables und körperinternen Implantables sind abgeschaltet. Ganz schön ungewohnt für einen Bürger des Jahres 2051!
11.09.2017
Zukunft der Mobilität

Herausforderungen und Chancen für die deutsche Industrie

Im Interview mit der Publikation "Einblick" von Huawei gibt Foresight Manager Sivert von Saldern einen Ausblick auf die mittel- bis langfristige zukünftige Entwicklung im Mobilitätsbereich. Unter anderem kommen die Vernetzung von Fahrzeugen und Infrastruktur, alternative Mobilitätsformen und Herausforderungen und Chancen für die deutsche (Automobil-)Industrie zur Sprache.
11.09.2017
Interview

Die Zukunft des Bankberaters

Im Interview mit dem Investment-Magazin Fonds professionell sprechen Andreas Neef und Andreas Schaich von Z_punkt über die künftige Rolle des Bankberaters, die Bedeutung der Kundenschnittstelle und die Frage, welche anderen Branchen den Kreditinstituten als Vorbild dienen können.
30.05.2017
Vortrag

Zukunft der Finanzwirtschaft

Auf dem Expertenforum zur Zukunft des kartengestützten Zahlungsverkehrs hält Andreas Neef einen Vortrag zur Zukunft der Finanzwirtschaft: "Das neue digitale Ökosystem – zwischen Mehrwerten und Sicherheit für Kunden".
30.05.2017
Zukunfts-Tagebuch

Gedankenspiel zur Digitalisierung

Es ist passiert, was irgendwann passieren musste: Die Bauchspeicheldrüse von Kai Janneks Alter Ego aus dem Jahr 2051 ist gehackt worden. Die Hacker fordern 100 Bitcoins und drohen mit einem Unterzuckerungsschock.
27.05.2017
brand eins

Machen wir noch Fortschritte?

Machen wir noch Fortschritte? Diese Frage stellte das Wirtschaftsmagazin brand eins dem Wissenschaftlichen Direktor von Z_punkt, Karlheinz Steinmüller.
27.05.2017
Vortrag

Energiewelt 2025

Der Fachkongress „Energiedienstleistungen“ in Leipzipg widmet sich Geschäftsmodellen für Energieversorgungsunternehmen im Bereich Energiedienstleistungen: Welche Modelle sind erfolgreich und warum? Welche sind zukünftig denkbar? Andreas Schaich, Foresight Manager bei Z_punkt, hält auf der Veranstaltung am 26. April eine Keynote zum Thema „Energiewelt 2025 – eine Trendanalyse“. Weitere Informationen finden Sie auf der Website zur Veranstaltung.
21.02.2017
Vortrag

Exportmärkte im Wandel

Der 10. Thüringer Außenwirtschftstag thematisiert die Frage, inwieweit die Exportmärkte von den gegenwärtigen weltpolitischen Umbrüchen betroffen sind. Karlheinz Steinmüller, wissenschaftlicher Direktor von Z_punkt, hält eine Keynote zum Thema „Exportmärkte im Wandel – Herausforderung einer zukunftsfähigen deutschen Exportwirtschaft". Die Veranstaltung findet am 01. März in Suhl statt. Nähere Informationen auf der Website des Veranstalters.
21.02.2017
Innovations-Konferenz

DTIM 2017: Organisationelle Ambidextrie

Auf der DTIM treffen sich jedes Jahr Technologie- und Innovationsmanager deutscher Unternehmen in Berlin. Schwerpunktthema dieses Jahr ist „Ambidexterity“, die Fähigkeit von Unternehmen, das Geschäft von heute zu entwickeln und sich gleichzeitig auf die Nachfrage von morgen einzustellen.
25.01.2017
Intersec Forum 2017

Digitalisierung und Sicherheit im Gebäude der Zukunft

Mit der digitalen Transformation verändern sich die Anforderungen an Gebäude und sensible Infrastrukturen — insbesondere auch im Sicherheitsbereich. Auf dem Intersec Forum diskutieren Experten zukünftige Herausforderungen.
24.01.2017
Trendreport

3D-Druck als disruptive Innovation für die Logistik

Additive Fertigungstechnologien finden immer mehr Anwendungsfelder – in der Medizin, in der Automobilindustrie, im Bergbau. Ein neuer Trendreport von Deutsche Post DHL beleuchtet, was der 3D-Druck für die Zukunft der Supply Chains bedeutet. Der Report ist in Kooperation mit Z_punkt entstanden.
14.12.2016
Schöpferische Verstörung

Donald Trump und die Logik der digitalen Transformation

Kurz vor der Präsidentschaftswahl in den USA warf Christian Grünwald, Politikwissenschaftler und Foresight Manager bei Z_punkt, in der Süddeutschen Zeitung die Frage auf: Wie sieht eigentlich ein Staatsgebilde auf, das eine disruptive Wissensgesellschaft spiegelt? Seine Überlegungen bleiben auch nach der Wahl relevant und können bei SZ Online nachgelesen werden.
14.12.2016
Fachartikel

Foresight mit Impact

Wie erzeugen Foresight-Projekte Wirkung? Ein neuer Fachartikel widmet sich dieser Frage am Beispiel des Projektes „Future of Work: Jobs and Skills in 2030“, das Z_punkt im Jahr 2015 im Auftrag der UK Commission for Employment and Skills betreut hat.
14.12.2016
Wissenschaftsakademien

Perspektiven der Sicherheitspolitik bis 2035

Eine Arbeitsgruppe der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften beschäftigt sich mit mit den Möglichkeiten und Grenzen der Analyse zukünftiger Entwicklungen in der Sicherheitspolitik. Karlheinz Steinmüller, wissenschaftlicher Direktor von Z_punkt, steuert die spezifische Foresight-Perspektive bei.
14.12.2016
Technologiepolitik

Z_punkt unterstützt irisches Innovationsministerium

Das Department of Jobs, Enterprise and Innovation (DJEI) der irischen Regierung hat ein „Technology Futures Exercise“ angestoßen, um herauszufinden, welche Technologien bis 2035 von zentraler Bedeutung für Irland sein werden. Ziel ist es, Forschungsfelder für die Technologie-Förderung zu priorisieren.
14.12.2016
Science-Fiction-Kolumne

“Im Grunde haben wir keine Kontrolle mehr”

Die neue Ausgabe des philosophischen Wirtschaftsmagazins agora42, die am 30.09. erscheint, widmet sich dem Thema "Sein und Fleisch". Auch Kai Janneks Alter Ego aus dem Jahr 2051 nimmt den Ball auf. Bei einem Besuch in seinem Lieblingsrestaurant "Zur fettigen Ente" muss er allerdings feststellen: Es gibt keine Ente. Auch kein Huhn. Kein Schwein. Und kein Rind. Wie konnte das passieren?
16.09.2016
Marktmodellierung

Den Zukunftsmarkt Smart Home verstehen

Das Smart-Home-Modell von Z_punkt ermöglicht ein tieferes Verständnis eines attraktiven, aber komplexen Zukunftsmarktes.
19.07.2016
Gedankenspiele

Auferstanden aus Ruinen

Kai Jannek beschäftigt sich in der neuesten Ausgabe seiner Science-Fiction-Kolumne mit dem Wiederaufbau nach einer Krise, die durch autonome künstliche Agenten ausgelöst worden war.
18.07.2016
Stellenausschreibung

Praktikums-Plätze bei Z_punkt zu vergeben!

Analysieren und gestalten Sie mit uns Zukunft! Eine Chance für Studentinnen und Studenten.
14.06.2016
Tagungsbericht

Foresight in der Politikberatung

Welche Rolle können Szenarien in der Politikberatung spielen? Und wie können quantitative Foresight-Methoden fruchtbar gemacht werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich ein zwei-tägiges Fachgespräch des Umweltbundesamtes im Oktober 2015, das von Maria Schnurr, Karlheinz Steinmüller und Holger Glockner von Z_punkt fachlich betreut wurde.
01.06.2016
Z_punkt live

Aktuelle Vorträge

The Very Long View, Der Mensch im Zeitalter von Big Data und die Digitale Transformation: Aktuelle Termine mit Vorträgen von Z_punkt.
01.06.2016
Zukunft Live

Aktuelle Vorträge mit Z_punkt

Von April bis Juni können Sie Z_punkt-Sprecher auf unterschiedlichen Veranstaltungen live erleben: Karlheinz Steinmüller zu Mobilität 2035 im April, Andreas Neef über Disruptionen im Mai, und wiederum Karlheinz Steinmüller zum Thema Smart & Big Data im Juni.
05.04.2016
Science-Fiction-Kolumne

System Failure im Jahr 2051

Kämpferische Nano-Roboter zersetzen die Bausubstanz und errichten verschlungene Zwillingstürme aus den freigesetzten Materialien. Kai Janneks neue Science-Fiction-Kolumne wirft eine Frage auf, die uns alle in Zukunft noch beschäftigen wird: Was geschieht, wenn Künstliche Intelligenz sich verselbständigt?
05.04.2016
Blitzumfrage

Ihre Einschätzung zur Circular Economy

Z_punkt beschäftigt sich gegenwärtig intensiv mit dem Thema Circular Economy. Helfen Sie uns mit Ihrer Einschätzung und beteiligen Sie sich an unserer Blitzumfrage.
17.02.2016
Innovations-Konferenz

DTIM 2016: Disruptive Innovationen

Die DTIM 2016 ist das wichtigste jährliche Treffen der Innovationsverantwortlichen in Deutschland. Z_punkt führt dort eine Foresight-Innovation-Café-Session zum Thema "Future Product DNA" durch.
17.02.2016
Zukunft live

Aktuelle Termine mit Z_punkt

Am 11.03. hält Kai Jannek, Director Foresight Consulting, die Keynote Speech auf den Petersberger Strategietagen des BWI-Bau über die Konsequenzen der digitalen Transformation für Leben, Arbeiten und Bauen. Andreas Neef moderiert am 15.03. auf der “Light&Building” ein Expertengespräch auf dem Stand des ZVEI zur Zukunft von Smart Home mit Entscheidern führender Hersteller.
17.02.2016
Gedankenspiel

Ein Kirchenbesuch im Jahr 2051

Eine Originalaufnahme der Bergpredigt, Weihrauch mit funktionalen Substanzen und holographische Heiligen-Simulationen – in seinem Tagebuch aus dem Jahr 2051 entdeckt Kai Janneks Alter Ego Seiten der Kirche, von denen wir bisher noch nichts geahnt hatten. Die neue Ausgabe des “Gedankenspiels” auf unserer Website.
17.02.2016
TV Interview

Wohin geht die Reise für die Automobilindustrie?

Ein Beitrag des Internet TV Senders Director's Channel fasst im "Branchenreport Automotive" die Chancen und Risiken für die Branche zusammen. Einen kritischen Blick auf Trends und Zukunftsentwicklungen für den Automotive Sektor liefert Zukunftsforscher Andreas Neef, Managing Partner bei Z_punkt.
20.11.2015
Science-Fiction-Kolumne

Kaufentscheidungen im Jahr 2051

„Man könnte mich als One-Hit-Wonder der modernen Erlebnisökonomie bezeichnen“, vertraut Kai Janneks Alter Ego seinem Tagebuch am 5.2.2051 an. Er hatte zuvor festgestellt, dass seine im Netz geteilten Erinnerungen – per Brainchip downloadbar – bis auf eine Kambodscha-Reise niemanden interessieren. Zudem muss er sich mit Verwarnungen des Ministeriums für Fortschritt und Wohlstand herumschlagen, das in seine Kaufentscheidungen eingreifen darf. Viel Spaß beim neuen „Gedankenspiel“ aus dem Magazin agora42.
13.11.2015
3D-Druck

Disruptionspotenziale und Implikationen für die Logistik

Seit rund zwei Jahren stößt 3D-Druck auf wachsendes Interesse, das zeigen die Google Trends. Welche Disruptionspotenziale und Implikationen die additiven Fertigungsverfahren – so der Fachausdruck für die Schicht-für-Schicht-Herstellung von dreidimensionalen Objekten – mit sich bringen, das untersuchen Kai Jannek und Cornelius Patscha von Z_punkt in einem Artikel für das Fachmagazin logReal.direkt.
11.11.2015
Report

Supply-Chain-Management der Zukunft

Das Geschäftsumfeld für Unternehmen im Engineering- und Manufacturing-Sektor wandelt sich: Die Produktlebenszyklen werden immer kürzer, die Nachfrage wächst in neuen Märkten, Kunden fragen verstärkt nach individuellen Lösungen und die Nutzung neuer Technologien wird immer wichtiger für den Erfolg. Ein neuer Report von DHL und Z_punkt untersucht zentrale Trends und ihre Implikationen für Engineering- & Manufacturing-Unternehmen.
28.10.2015
Innovationsmanagement

Innovation Workgroup gegründet

Die Innovation Workgroup bündelt Know-how in den Bereichen Strategieberatung, Trend- und Zukunftsforschung, Design für Innovationsprozesse und IP Management. Gegründet wurde das Innovationsnetzwerk von Dr. Wieselhuber & Partner gemeinsam mit Z_punkt, Poetic Design und Wurzer & Kollegen. Erstmals präsentierte sich das Innovationsnetzwerk am 26. Oktober 2015 auf dem Unternehmergipfel Innovation in Bochum an einem Gemeinschaftsstand.
26.10.2015
Nachhaltigkeit

Szenarien für eine ressourcenleichte Gesellschaft

Was rettet unseren Planeten: freiwillige Genügsamkeit oder verordnete Mäßigung? Z_punkt entwickelt derzeit gemeinsam mit Projektpartnern positive und attraktive Szenarien für einen Ressourcen schonenden Lebensstil. Auf zwei hochkarätigen internationalen Nachhaltigkeitskonferenzen wurden erste Projektergebnisse präsentiert.
24.10.2015
Studie

Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland

Wie können Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland künftig aussehen? Eine Expertenkommission der Bertelsmann Stiftung hat sich rund zwei Jahre lang mit diesen Fragen beschäftigt. Wir haben die Kommission inhaltlich und methodisch begleitet. Der Ergebnisbericht ist jetzt online.
08.10.2015
Stellenausschreibung

Senior Foresight Consultant (m/w)

Sie haben Erfahrungen im Bereich der strategischen Vorausschau und Projektleitung und Ihr Herz schlägt für die Zukunft? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Foresight Consultant (m/w) zur Verstärkung unseres Teams.
07.10.2015
Innovationsmanagement

Die wichtigsten Veranstaltungen im Herbst

Treffen Sie Z_punkt auf den beiden Top-Innovationsveranstaltungen im Herbst: Der Unternehmergipfel in Bochum findet am 26. Oktober statt und steht unter dem Motto Digitalisierung. Der Innovation Roundtable Summit in Kopenhagen gilt als die größte Netzwerkveranstaltung für Innovationsmanager in Europa und läuft vom 3. bis 5. November.
01.10.2015
Best Practice

Future Spotlights für den Energiesektor

Mit konkreten Geschichten wird die Zukunft für Stakeholder greifbar. Im Rahmen eines Zukunftsprojekts für die Thüga AG haben wir eine Reihe solcher Future Spotlights für den Energiesektor entwickelt. Wie hilfreich dieses Kommunikationstool in Zukunftsprozessen ist, zeigen Andreas Schaich und Dr. Eckhard Störmer in einer Case Study.
23.09.2015
Connected Mobility

Wie vernetzte Mobilität in Zukunft gelingt

Connected Mobility gilt als hoffnungsvoller Zukunftsmarkt mit einem Wachstumspotenzial von bis zu 45 Prozent in den kommenden fünf Jahren. Ein neues White Paper von Z_punkt analysiert die Potenziale der vernetzten Mobilität und die Voraussetzungen, unter denen die neuen Technologien überhaupt effektiv eingesetzt werden können. "Die Automobilbranche sollte aus den Pannen der Elektromobilität lernen," so die Autoren Dr. Maria Schnurr und Sivert von Saldern.
18.09.2015
Science-Fiction-Kolumne

Die Gedanken sind frei. Auch in Zukunft?

Was passiert mit unseren Ideen, Gedanken und Erinnerungen in einer komplett digitalisierten Zukunft? In seinem aktuellen „Gedankenspiel“ - einer Zukunftskolumne für das Wirtschaftsmagazin agora42 - schreibt Kai Jannek regelmäßig Tagebuch in einer Welt nach 2050. Viel Spaß beim Staunen.
24.08.2015
Zukunftsmarkt

Funktionale Oberflächen 2025

Das Cross-Innovation-Projekt „Funktionale Oberflächen 2025“ lotet die vielfältigen Innovationschancen und aussichtsreichsten Anwendungsfelder in einem stark wachsenden Zukunftsmarkt aus. Erweitern Sie Ihr Zukunfts- und Technologiewissen und entwickeln Sie mit Hilfe von Design Thinking und den anderen Projektpartnern vielversprechende Innovationsideen. Projektstart: Anfang 2016.
15.07.2015
Cross-Industry-Projekt

Smart Factory, Smart Home, Smart Mobility: Werden Sie Innovationspartner

Beteiligen Sie sich an unserem Cross-Industry-Projekt und schaffen Sie kooperative Innovationen für die digitale Transformation. Schwerpunktthemen sind Smart Factory, Smart Home und Smart Mobility. Im Projekt finden Sie Partner, um branchenübergreifende Innovationen zu entwickeln. Projektstart: Anfang 2016.
30.06.2015
Umfrage

Mind the Cross Innovation Gap

Cross Industry Innovation ist ein zentrales Zukunftsthema – wird aber noch kaum systematisch genutzt. Das ist das zentrale Ergebnis einer Expertenumfrage von Z_punkt, an der sich sechzig Innovationsmanager von DAX-Unternehmen und großen deutschen Mittelständlern beteiligt haben.
30.06.2015
Studie

Corporate Security 2030

Wie entwickeln sich zukünftig die zentralen Sicherheitsthemen unter dem Einfluss von Megatrends? Eine Studie von Z_punkt und der EBS Business School gibt Antworten.
30.06.2015
Zukunftsdialog D2030

Deutschland, deine Zukunft

Mit der Initiative D2030 startet Z_punkt-Gründer Klaus Burmeister einen unabhängigen Zukunftsdialog für Deutschland. Ziel des Projekts: Mit Hilfe von Szenarien für Deutschland 2030 einen Kompass für zukunftsorientiertes Handeln erschaffen. Mitmachen kann jeder – ob als Experte, als interessierter Bürger oder als Sponsor. Werden auch Sie Zukunftsbotschafter!
17.06.2015
Nachlese

World Conference of Futures Research

Warum brauchen wir Qualitätskriterien in der Zukunftsforschung? Und was lernen wir von düsteren Szenarien der Science-Fiction? Anregungen lieferten die beiden Vorträge von Karlheinz Steinmüller auf der internationalen Zukunftskonferenz in Turku.
17.06.2015
Schlüsseltrends

Zukunft der Arbeit

Robot statt Robert? Auf dem “Strategic Moves Lab” sprach Eckhard Störmer von Z_punkt über die Schlüsseltrends zur Zukunft der Arbeit. Auch Akademiker müssen sich Sorgen um ihren Arbeitsplatz machen – zumindest in einem der Szenarien, die Störmer vorstellte.
13.06.2015
Science-Fiction-Kolumne

Gedankliche Ausflüge ins Jahr 2050

Haben Sie Lust auf eine kleine Zeitreise? Kai Jannek von Z_punkt führt für das Wirtschaftsmagazin agora42 regelmäßig Tagebuch und berichtet in seiner Science-Fiction-Kolumne aus einer Welt nach 2050.
12.06.2015

Newsletter

News von Z_punkt regelmäßig in Ihrem Postfach. Jetzt abonnieren.

Ok

Z_punkt on Twitter

Besuchen Sie uns auf Twitter