Menu
Tagungsbericht

Foresight in der Politikberatung

Welche Rolle können Szenarien in der Politikberatung spielen? Und wie können quantitative Foresight-Methoden fruchtbar gemacht werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich ein zwei-tägiges Fachgespräch des Umweltbundesamtes im Oktober 2015, das von Maria Schnurr, Karlheinz Steinmüller und Holger Glockner von Z_punkt fachlich betreut wurde.

01.06.2016

An der  Veranstaltung nahmen Fachleute aus Ministerien, Behörden und der Foresight-Forschung teil. Das Umweltbundesamt als Veranstalter verfolgte mit dem Fachgespräch unter anderem das Ziel, mit Foresight-Fragen Beschäftigte aus unterschiedlichen Ministerien zu vernetzen. 

Die Publikation enthält zwei Aufsätze von Karlheinz Steinmüller und Maria Schnurr, und Reflexionen von Holger Glockner über zukünftige Pfade in der strategischen Vorausschau. “Strategische Vorausschau in der Politikberatung” erscheint in Herausgeberschaft des Umweltbundesamtes und steht hier zum Download bereit: 

Download

Weitere News

Standpunkt

KI und Nachhaltigkeit: Ein neues strategisches Handlungsfeld

Nach welchen Regeln sollen KI-Anwendungen zukünftig entwickelt werden?

26.04.2019
Weiter lesen
CONTENT FORESIGHT

Z_punkt ist Partner der kreativen Medienzukunft

Wie werden wir Medieninhalte in Zukunft aufnehmen?

26.04.2019
Weiter lesen
SCIENCE-FICTION-KOLUMNE

Elefanten mit Fernbedienung

Kai Janneks Zukunftstagebuch zur Natur im Jahre 2050

26.04.2019
Weiter lesen
CHINA

Innovation braucht Freiheit des Denkens

Gefährdet China den eigenen Aufstieg zur Wissensnation?

23.04.2018
Weiter lesen
Science-Fiction-Kolumne

Paradoxien der Künstlichen Intelligenz

Ein Schachturnier der Zukunft und die Angst vor der Künstlichen Intelligenz.

23.04.2018
Weiter lesen

Newsletter

News von Z_punkt regelmäßig in Ihrem Postfach. Jetzt abonnieren.

Ok